Es gibt zwei Arten von Zahlungen mit Dukascoins – Interne (zwischen Verwahrungsunterkonten) und Extern.

Übertragungen zwischen MCA-Kunden innerhalb der Bank sind sofort und kostenlos.

Übertragungen zwischen Adressen in Blockchain außerhalb der Bank funktionieren wie folgt: Dukascoins, die von Kunden in ihre externen Krypto-Wallets zurückgezogen werden, werden gemäß den allgemeinen Blockchain-Technologieregeln unabhängig von der Bank verteilt.

Die Bank akzeptiert Dukascoins als Zahlungsmittel von ihren Kunden, um anwendbare Gebühren im Zusammenhang mit der Nutzung der Dienstleistungen der Bank. Die Bank legt den Wechselkurs von Dukascoins, den sie als Zahlungsmittel akzeptiert, frei fest.


Blockchain-Operationen mit Dukascoins

Dukascoin ist ein ERC20-Token basierend auf der Ethereum-Blockchain. Daher können Inhaber von Dukascoin ihre Dukascoins mit Unterstützung von Ethereum und ERC20 an externe Blockchain-Wallets abziehen und Dukascoins von ihren externen Blockchain-Adressen auf ihre MCA-Konten einzahlen.

So finden Sie DUK+ in der Blockchain-Wallet

Um Dukascoins in Ihrer Blockchain-Wallet mit Ethereum- und ERC20-Token-Unterstützung zu lokalisieren, geben Sie bitte die DUK+ -Vertragsadresse ein in das entsprechende Feld Ihres Wallets.

So überweisen Sie DUK+ vom MCA-Konto in die Blockchain zurück

Bevor Sie Ihre Dukascoins zu Ihren externen Blockchain-Wallets mit Unterstützung von Ethereum und ERC20 ziehen, bereiten Sie Ihre Blockchain-Walletadresse vorab vor bereit, es in dem speziellen Formular in Ihrem Kundenbereich einzufügen. Melden Sie sich dann bei Ihrem MCA-Account-Client an und wählen Sie den Abschnitt Krypto Coins (Dukascoins) aus. Rufen Sie das Auszahlungsformular an und geben Sie die gewünschte Anzahl Coins (Münzen) ein, geben Sie Ihre Ethereum-Adresse ein, und befolgen Sie die Anweisungen im Formular.

So laden Sie das MCA-Konto über DUK+ von Blockchain auf

Um Dukascoins von Ihrer externen Blockchain-Wallet mit Unterstützung von Ethereum und ERC20 zu übertragen, stellen Sie bitte sicher, dass Sie genügend Dukascoins auf Ihrem Computer Kontoguthaben der Ethereum Blockchain haben. Melden Sie sich dann bei Ihrem MCA-Account-Client an und wählen Sie den Abschnitt Krypto Coins (Dukascoins) aus. Rufen Sie das Einzahlungsformular an und geben Sie die gewünschte Einzahlungsmenge sowie die Adresse Ihrer Blockchain-Adresse (Adresse des Absenders) ein. Wenn Sie die von Dukascopy bereitgestellte Blockchain-Adresse erhalten, an die Dukascoins Ihrem MCA-Kundenbereich zur Gutschrift überweisen können, kopieren Sie diese und fügen Sie sie in das Buchungsformular Ihrer Brieftasche ein. Speichern (kopieren) Sie den Transaktionshash (TxHash), nachdem er erfolgreich in Blockchain bestätigt (verarbeitet) wurde, und fügen Sie ihn in das im Bereich des MCA-Clients bereitgestellte Formular ein. Mit dieser Funktion bestätigen Sie, dass Sie der ausschließliche Besitzer von Cryptoassets sind, die in Ihrem MCA-Konto gespeichert sind.

ACHTUNG!

Bitte beachten Sie, dass jede Abweichung zwischen dem im Voraus angegebenen Betrag und der tatsächlich getätigten Einzahlung, Nichtübereinstimmung des Token-Namens oder der Blockchain-Wallet-Adresse mit der Unterstützung von Ethereum und ERC20 den vollständigen Verlust von Kryptoassets verursachen kann zu Ihnen gehörenden übertragen. Die Dukascopy Bank SA ist nicht verpflichtet, bei einer fehlerhaften Transaktion erhaltene Cryptoassets zurückzugeben.

Während der Startphase des neuen Dienstes werden alle Einzahlungs- und Auszahlungsanforderungen während der normalen Geschäftszeiten manuell verarbeitet und werden mit Verzögerung auf Konten der MCA- oder Blockchain-Konten ausgewiesen.