Dukascash
Dukascoin Dukascash

Zum Zeitpunkt der Einführung der Smart-Kontrakts werden 20 Milliarden Krypto-Token von Dukascoin digital erstellt und an "Cold"-Wallets übertragen, die von Smart-Kontrakten mit mehreren Unterschriften verwaltet werden. Jegliche Hardware oder Seeds, die private Schlüssel für Adressen von "Cold" Wallets schützen, werden in einem Tresorraum der vertrauenswürdigen Drittbanken gespeichert, die die erforderliche Sicherheit bieten. Die Handhabung der in Schließfächern aufbewahrten Mittel erfolgt nach einem hochsicheren Verfahren.

WICHTIGER HINWEIS: Die Bank hat kein Recht, Kryptomarker zu verwenden, die nicht gemäß dem im Whitepaper "Airdrop concept" beschriebenen Verfahren freigegeben wurden . Daher können 20 Milliarden Tokens, die ursprünglich in der Blockchain ausgegeben wurden und bereits in der Blockchain vorhanden sind, vor ihrer Veröffentlichung von keiner Partei, einschließlich der Bank, verwendet werden. Kein Unternehmen oder eine Einzelperson besitzt Eigentumsrechte an ihnen, und die Bank verwaltet nur die weitere Freigabe.