Dukascash
Dukascoin Dukascash

Die Bank unterliegt regelmäßigen externen (KPMG) und internen (PKF Certifica) -Prüfungen in finanziellen, regulatorischen, IT-, organisatorischen und anderen Bereichen.

Zusätzlich zu den bestehenden Prüfungen wird die Bank regelmäßig die Richtigkeit der veröffentlichen Dukascoins prüfen lassen. Durch diese Prüfungen wird sichergestellt, dass die eröffneten und aktiven Konten den Bestimmungen entsprechen und dem Airdrop-Konzept entsprechen. Alle spezifischen Fälle, die im Abschnitt Airdrop concept beschrieben sind, werden ebenfalls geprüft.

Um Interessenkonflikte auszuschließen, dürfen Mitglieder des Exekutivkomitees der Bank und ihre Familienangehörigen zu keinem Zeitpunkt mehr als 10 000 Dukascoins (die zu Testzwecken als angemessener Betrag angesehen werden) besitzen. Andere Mitarbeiter der Bank haben diesbezüglich keine Einschränkungen.