Dukascopy Bank SA (www.dukascopy.com und www.dukascopy.bank)  ist eine regulierte Schweizer Bank. Die Bank untersteht der Aufsicht der Schweizer Finanzmarktaufsicht FINMA (www.finma.ch). Die Bank hat ihren Hauptsitz in Genf, Repräsentanzen in Hongkong, Dubai, Kuala Lumpur, Riga, Kiew und Moskau. Die Bank hat regulierte Tochtergesellschaften in der EU und in Japan.

Dukascopy wurde 2004 gegründet. Die Dukascopy Group ist heute mit mehr als 400 hochqualifizierten Mitarbeitern besetzt. Die Dukascopy Bank SA ist weltweit als innovatives Finanzinstitut bekannt. Weitere Informationen zur Bank in der Welt finden Sie hier.

Die Bank ist Mitglied der Schweizerischen Bankiervereinigung. Der unabhängige Wirtschaftsprüfer der Bank ist KPMG Schweiz .  den Jahresabschluss der Dukascopy Group finden Sie hier.

Projekteinführung

 

Nach der strategischen Entscheidung, ein krypto-freundliches Schweizer Bankinstitut zu werden, freut sich die Dukascopy Bank, einen eigenen Token namens Dukascoin einzuführen. Nach bestem Wissen der Bank ist dies die erste weltweite ICO einer streng regulierten Bank. Dies ist definitiv das erste ICO einer Schweizer Bank. Die Bank gewährleistet die Anwendung der höchsten AML-, Risikomanagement- und Regulierungsstandards des Schweizer Bankensektors für Operationen auf dem Kryptowährungsmarkt. Das Dukascoin eröffnet eine neue Klasse von Kryptowährungen, die von streng regulierten Banken herausgegeben werden, und wird von Kryptos getrennt bleiben, die von nicht regulierten Unternehmen und Startups ausgegeben werden.

 

 

Der ursprüngliche Zweck der Dukascoin-Einführung besteht darin, neue Benutzer des Dukascopy Connect 911 Messenger und der zugehörigen Mobile Current Accounts (im Folgenden als MCA-Konten bezeichnet) der Bank zu belohnen. Der als Krypto-Zahlungsmittel konzipierte Dukascoin wird in begrenzter Menge als Zahlungsmittel und als Spekulation ausgegeben. Der Dukascoin wird voraussichtlich an Wert gewinnen, weil das Angebot begrenzt ist und die erste Kryptowährung im Schweizer Bankensektor ist.

 

 

Ein MCA-Konto ist eine neue Art von Konto, die von der Dukascopy Bank SA (www.dukascopy.bank) angeboten wird. Sie soll weltweiten Privatkunden schnelle, billige, sichere, mobile und äußerst benutzerfreundliche Schweizer Bankdienstleistungen bieten, die in einen modernen Messenger eingebettet sind. Das Ziel der Bank ist es, Millionen von MCA-Kunden zu sammeln, die von unschlagbaren Bedingungen für sofortige und kostenlose Transaktionen untereinander und mit hervorragenden Wechselkursen sowie anderen Bankeinrichtungen profitieren würden.

 

 


Die Bank hat das Ziel, Innovation und digitale Technologien in eine stabile und streng regulierte Schweizer Bankenbranche einzubringen, die den Kunden der Bank aus aller Welt zugute kommt. Die Bank hat bereits ein Jahr vor dem Start des Dukascoin-Projekts damit begonnen, MCA-Konten für ihre Kunden anzubieten. Zu Beginn betrug die Anzahl der neuen MCA-Konten pro Tag etwa zehn. In fünf Monaten waren es rund 50. Zehn Monate nach dem Start der MCA-Konten eröffnete die Bank 100 neue Konten pro Tag, derzeit über 500. Mit Hilfe der ICO von Dukascoin Crypto plant die Bank, täglich 1'000 bis 10'000 + MCA-Konten zu eröffnen. Aufgrund des weiterhin dynamischen Trends ist die Bank bestrebt, die grösste regulierte Digitalbank der Schweiz zu werden. Das Dukascoin ist das Instrument dieser Erweiterung.

 

 

Die Dukascopy Bank SA bietet ihren Kunden die einzigartige Möglichkeit, die ersten von einer Schweizer Bank erstellten Marken kostenlos zu erhalten und Kapital zu gewinnen, falls der Preis dieser Marken steigt.

 

 



In Anbetracht der begrenzten Emission des Dukascoin in Verbindung mit einer Verteilung auf eine große Anzahl von MCA-Kunden und dem Plan der Bank, eine Einzahlungsprämie für Einlagen in Dukascoins zu zahlen, wird erwartet, dass der Dukascoin mit einer begrenzten Nachfrage dauerhaft wächst. Der Wert des Dukascoin könnte daher langfristig nachhaltig steigen, da die Kunden Dukascoins auf dem Sekundärmarkt konsolidieren wollen, um eine hohe Einlagenprämie von einer Schweizer Bank zu erhalten. Die Emission von Dukascoins wird jedoch bewusst in kleinen Anteilen unter den neuen MCA-Kontoinhabern verteilt. Strategische Investoren sollten Dukascoins kontinuierlich von vielen MCA-Inhabern kaufen, um eine große Menge von Dukascoins zu behalten.

 

 



Der Dukascopy Connect 911 Messenger ist ein modernes digitales Werkzeug für die Dukascoin-Erweiterung. Benutzer des Messenger können weltweit MCA-Konten direkt von ihrem Smartphone aus eröffnen und Inhaber von Dukascoins werden. Jeder private MCA-Kontoinhaber hat anfangs Anspruch auf einen gleichen Anteil an Dukascoins..