Dukascash
Dukascoin Dukascash
Dukascash
Dukascoin Dukascash

Die Bank bietet ihren Kunden die einzigartige Möglichkeit, die ersten von einer Schweizer Bank geschaffenen Token kostenlos zu erhalten und Kapital zu gewinnen, wenn der Preis dieser Token steigt.

Die folgenden Faktoren werden zu einer Aufwertung von Dukascoins führen:

  • Dukascoins wird in begrenzter Menge veröffentlicht. Ein begrenztes Angebot führt zwangsläufig zu einem Preisanstieg (sofern die Nachfrage das Angebot übersteigt).
     
  • Inhaber von Dukascoins, die ihre Tokens bei der Bank aufbewahren, können eine in Dukascoins ausgezahlte Anteilprämie von der Bank erhalten. Der Anteilbelohnungssatz basiert auf dem Anteill der bei der Bank eingezahlten Dukascoins.
     
  • Die Bank erleichtert den Kauf und Verkauf von Dukascoins über ihre eigene Infrastruktur. Dafür hat die Bank ein Bulletin Board entwickelt und sichert die Abwicklung von Transaktionen zwischen ihren Kunden als "Barzahlung gegen Lieferung".
     
  • Die Bank wird sich bemühen, dass seriöse Krypto-Broker und Krypto-Börsen mit Dukascoins handeln.

Der Dukascoin ist einzigartig, weil es das erste Token ist, das von einer regulierten Schweizer Bank erstellt wurde. Das Airdrop-Projekt unterliegt einer strengen behördlichen Kontrolle und entspricht hohen Bankstandards. Unabhängig von der Anzahl der Kryptowährungen, die andere Banken möglicherweise erstellen, bleibt der Dukascoin der erste seiner Art.

Dukascoins werden allen Inhabern von MCA-Konten gemäß den unten beschriebenen Regeln kostenlos angeboten.

Die Bank unterscheidet drei Gruppen von Kunden, die zur Teilnahme am Airdrop berechtigt sind:

  • Neue Kunden, Privatpersonen und juristische Personen, die ein MCA-Konto eröffnen;
  • Bestehende Kunden, die Privatpersonen sind und ein MCA-Konto haben;
  • Bestehende Kunden, die neue Interessenten für die Eröffnung eines MCA-Kontos einführen (auch als Referrers bezeichnet).

Dukascoins werden erst bei Eröffnung eines neuen MCA-Kontos durch eine Privatperson freigegeben. Für jedes neue MCA-Konto werden 20 Dukascoins von der Bank freigegeben und wie folgt verteilt:

  • Fünf Dukascoins an den neuen MCA-Client;
  • Fünf Dukascoins an den Referrer. Wenn der MCA-Kunde keinen Referrer hat, gilt die Bank als Referrer und erhält 5 Dukascoins.
  • Zehn Dukascoins an die Bank (zur Deckung der Kosten im Zusammenhang mit Kunden an Bord, Dukascoins Deposit Reward-Zahlungen, regulatorischem Umfeld, IT-Infrastruktur, Marketing oder anderen Aktivitäten).

Um die Transparenz der Verteilung von Dukascoins zu gewährleisten, wird die Bank täglich öffentlich die Anzahl der MCA-Konten und die Anzahl der freigegebenen Dukascoins melden.

Die Bank garantiert, dass die Freigabe von Dukascoins nur wie oben erwähnt erfolgt. Die Einhaltung dieser Freigaberegel wird einer unabhängigen Prüfung unterzogen.

Für MCA-Kunden, die Privatpersonen sind und ihr Konto vor dem Airdrop of Dukascoins eröffnet haben, wird die Bank außerdem 20 Dukascoins pro MCA-Konto freigeben und Folgendes anbieten:

  • Ein MCA-Kontoinhaber, der nicht vom MCA-Werbeprogramm profitiert, kann fünf Dukascoins erhalten, und sein Referrer, falls vorhanden, kann auch fünf Dukascoins erhalten. Zehn Dukascoins werden der Bank gutgeschrieben. Wenn der MCA-Client keinen Referrer hat, gilt die Bank als Referrer und erhält zusätzlich 5 Dukascoins.
  • Wenn die Bank nicht in der Lage ist, 5 Dukascoins zu überweisen, die für einen MCA-Kontoinhaber berechtigt sind, der nicht vom MCA-Werbeprogramm profitieren kann (MCA-Konto geschlossen, gesperrt oder im Rahmen des Kündigungsverfahrens), gibt die Bank alle 20 Dukascoins für sich frei.
  • Einem MCA-Kontoinhaber und seinem Referrer, der im Rahmen des MCA-Werbeprogramms 5 EUR erhalten hat, wird die Möglichkeit geboten, 5 Dukascoins innerhalb eines Zeitraums von 1 Monat ab dem Datum des Airdrop zum Preis von 5 EUR zu kaufen. 10 Dukascoins werden der Bank gutgeschrieben. Wenn der MCA-Client keinen Referrer hat, erhält die Bank zusätzlich 5 Dukascoins. Alle Dukascoins, die nicht von MCA-Kunden oder deren Vermittlern gemäß diesem Angebot gekauft wurden, werden an die Bank vergeben.

Die Bank hat das Recht, die Anzahl der empfohlenen Kunden pro Referrer zu begrenzen (10 000 pro Referrer für den ersten Zeitraum des Umlaufs von Dukascoin). Die Verletzung des Limits und der besonderen Bedingungen oder der Empfehlungsprämie unterliegt einer besonderen Vereinbarung zwischen der Bank und dem Empfehlungsgeber.

Die Bank übernimmt keine anderen Verpflichtungen als die Freigabe von Dukascoins gemäß den oben genannten Bedingungen.

 

Spezifische begrenzte Fälle
 

Die Bank kann die folgenden Methoden anwenden, um die Anzahl der im Umlauf befindlichen Dukascoins zu erhöhen oder zu verringern:

Um die Anzahl der im Umlauf befindlichen Dukascoins zu erhöhen, kann die Bank Benutzern von Dukascopy Connect 911 und Kunden der Bank zusätzlich freigegebene Dukascoins für die Durchführung bestimmter Herausforderungen verleihen. Solche begrenzten Kampagnen werden auf der Website der Bank öffentlich angekündigt und in die gemeinsamen Statistiken der freigegebenen Dukascoins aufgenommen. Über begrenzte Kampagnen freigegebene Dukascoins werden einem Unterkonto des Kunden der Bank oder der externen Geldbörse des Messenger-Benutzers von Dukascopy Connect 911 gutgeschrieben.

Um die Anzahl der im Umlauf befindlichen Dukascoins zu verringern, kann die Bank ihre eigenen Dukascoins von freigegeben in unveröffentlicht umklassifizieren. Die Konsequenzen sind folgende: Aufhebung der gesetzlichen Eigentumsrechte der Bank an diesen Dukascoins, Übertragung dieser Dukascoins als unveröffentlichte Dukascoins und entsprechende Entnahme der auf dem Sekundärmarkt zirkulierenden Dukascoins. Eine solche Neuklassifizierung wird auf der Website der Bank öffentlich bekannt gegeben und in die gemeinsamen Statistiken der freigegebenen Dukascoins aufgenommen.

Die Bank kann außergewöhnliche ergänzende Veröffentlichungen von Dukascoins durchführen, um die strategischen Partner der Bank für bedeutende Beiträge zur Entwicklung des Dukascoin-Projekts und zur Erweiterung des Anwendungsbereichs von Dukascoin in der Wirtschaft zu belohnen. Solche außergewöhnlichen Veröffentlichungen werden über Nachträge zu diesem Weißbuch öffentlich bekannt gegeben, das auf der Website der Bank veröffentlicht und in die gemeinsamen Statistiken der freigegebenen Dukascoins aufgenommen wird.

Wenn der Wechselkurs des Dukascoin nahe 10 EUR pro 1 Münze liegt, kann die Bank zusätzliche Methoden zur Freigabe und Unterstützung von Dukascoins implementieren. Es wird auf der Dukascoin-Website (www.dukascoin.com) als Ergänzung zum Weißbuch angekündigt. Diese Maßnahmen sollen die Verwendung des Dukascoin als Zahlungsmittel erleichtern.